Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
Filter
  • Chemistry  (3)
  • Actin nucleation  (1)
  • 1
    ISSN: 0014-5793
    Keywords: Actin nucleation ; Lipid binding ; Platelet ; Talin
    Source: Elsevier Journal Backfiles on ScienceDirect 1907 - 2002
    Topics: Biology , Chemistry and Pharmacology , Physics
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 2
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Weinheim : Wiley-Blackwell
    Zeitschrift für anorganische Chemie 82 (1913), S. 71-91 
    ISSN: 0863-1778
    Keywords: Chemistry ; Inorganic Chemistry
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology
    Notes: Das Ausscheiden von Berylliumhydroxyd aus konzentrierteren alkalischen Lösungen läßt sich ohne Annahme eines kolloiden Zustandes des Berylliumhydroxyds erklären, und die Frage, die OSTWALD in seinen „Grundlinien“ S. 564 aufwirft, wo er sagt:„Läßt man eine alkalische Lösung (von Berylliumhydroxyd) lange stehen oder erhitzt sie zum Sieden, so verliert sie fast alles Berylliumhydroxyd, welches sich ausscheidet. Hier entsteht die Frage, wodurch das chemische Gleichgewicht, das vorher bestanden hatte, nun gestört wird, da doch kein neuer Stoff hinzugekommen ist. Die Antwort ist dahin zu geben, daß das ausgeschiedene Berylliumhydroxyd eine andere, und zwar beständigere und weniger lösliche Form des Hydroxyds darstellt als die frisch gefällte, die in Alkalien löslich ist. Es ist mit anderen Worten die frische Lösung in bezug auf die neue Form des Hydroxyds übersättigt und kann sich deshalb nicht halten, wenn diese Form zugegen ist. Da die neue Form in den frisch hergestellten Lösungen nicht vorhanden ist so kann die Ausscheidung erst beginnen, nachdem sich die ersten Spuren davon gebildet haben. Dies geschieht langsam bei Zimmertemperatur, schnell in der Warme“ konnte auch experimentell beantwortet werden mit dem Ergebnisse, daß: 1das Berylliumhydrat bei Zimmertemperatur in drei Modifikationen existiert \documentclass{article}\pagestyle{empty}\begin{document}$$ ({\rm A = H}_{\rm 2} {\rm Be}_{\rm 2} {\rm O}_{\rm 3},{\rm B = H}_{\rm 2} {\rm BeO}_2 {\rm, C = H}_{\rm 2} {\rm BeO}_{\rm 2})\,{\rm und} $$\end{document}2daß von diesen Hydraten das Hydrat A am unbeständigsten und am löslichsten ist. Aus dem Hydrat A bilden sich unter dem Einfluß der Zeit neue Modifikationen B und C, die beständiger und weniger löslich sind.3Die drei Hydrate wirken gegen starke Laugen als zweibasische Säuren unter Bildung von Beryllaten.
    Additional Material: 6 Tab.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 3
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Weinheim : Wiley-Blackwell
    Acta Polymerica 31 (1980), S. 720-723 
    ISSN: 0323-7648
    Keywords: Chemistry ; Polymer and Materials Science
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology , Physics
    Description / Table of Contents: The knowledge of the ratio of draw down force and inertia force in the process of filament-formation is an aspect to determine the draw down force at the end of the spinning way, to characterize the origin of orientation in the drawing region and to model the spinning process. The inertia force is determined both with the energy conservation law and the momentum conservation law. The statement of Ziabicki is confirmed.
    Notes: Die Kenntnis des Verhältnisses von Zugkraft und Trägheitskraft bei der Fadenbildung ist ein Aspekt zur Bestimmung der Zugkraft am Ende des Spinnweges, zur Charakterisierung der Entstehung der Orientierung in der Verzugszone und zur Modellierung des Spinnprozesses. Die Trägheitskraft wird sowohl nach dem Impuls- als auch nach dem Energiesatz bestimmt. Der Ansatz von Ziabicki wird bestätigt.
    Additional Material: 2 Ill.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
  • 4
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Weinheim : Wiley-Blackwell
    Chemie Ingenieur Technik - CIT 69 (1997), S. 1327-1328 
    ISSN: 0009-286X
    Keywords: Chemistry ; Industrial Chemistry
    Source: Wiley InterScience Backfile Collection 1832-2000
    Topics: Chemistry and Pharmacology , Process Engineering, Biotechnology, Nutrition Technology
    Additional Material: 1 Ill.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...