Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    facet.materialart.
    facet.materialart.
    German Medical Science GMS Publishing House; Düsseldorf
    In:  GMS Journal for Medical Education; VOL: 36; DOC2 /20190215/
    Publication Date: 2019-02-15
    Description: Objective: To develop a scientifically sound and standardized medical language examination for the State of Bavaria according to the requirements set forth by the 87th Conference of State Health Ministers. This Sprachtest für Ausländische Mediziner (SAM, Language Test for Foreign Physicians) ought to become part of the licensing procedure for foreign physicians in Germany. Using testing stations that are situation-based, it will assess medical language competence and communication skills at the proficiency level of C1.Methods: Case scenarios for four mini-interviews of 10 minutes each were developed. For the written part of the exam, consisting of two separate testing stations with a combined duration of 40 minutes, one video of a physician taking a patient's history and one annotated set of laboratory results were developed. Based on the analysis of existing scientific literature as well as real-life examples, features and characteristics of professional medical language were identified. This served as the basis for the development of itemized rating scales for each of the testing stations. The exam was validated in three simulated trial runs. Each run was video-recorded and subsequently graded by a team of test-raters. Results: 19 participants took part in the three trial runs. A benchmark (gold standard) could be set for 18 of these. A ROC-analysis yielded an AUC-value of .83. This confirmed the predictive quality of the SAM-test. The reliability of the SAM-test could be calculated for only ten participants. The internal consistency, calculated with the use of Cronbach's Alpha, was .85. The pass/fail mark was calculated based on the Youden-Index and yielded a result of 〉60%.Conclusion: The SAM-test presents a statistically valid medical language examination with a high level of objectivity. As required, it tests language proficiency at the level of C1 and uses authentic communication scenarios within a standardized test setting. Additional studies with larger test samples will help to further validate this test and thus guarantee a higher degree of reliability.
    Description: Zielsetzung: Entwicklung einer wissenschaftlich fundierten und standardisierten Fachsprachenprüfung für das Bundesland Bayern gemäß den Vorgaben der 87. Gesundheitsministerkonferenz (GMK). Der SAM - Sprachtest für ausländische Mediziner soll Teil des Approbationsverfahrens ausländischer Ärzte und Ärztinnen sein. In situativen Prüfungsstationen soll er fachsprachliche und kommunikative Kompetenzen auf C1-Niveau abprüfen. Methodik: Für vier je zehnminütige Mini-Interviews wurden Fallvignetten ausgearbeitet, für die 40-minütige schriftliche Prüfungsstation, die aus zwei Teilaufgaben besteht, wurde ein Video einer Anamnese sowie kommentierte Laborergebnisse als Basis der Aufgabenstellungen erstellt. Fachsprachlichen Kompetenzen wurden anhand von Analysen wissenschaftlicher Literatur und empirischer Beispiele fixiert und als Items zu Bewertungsskalen für jede Teilstation zusammengefasst. In drei Simulationen wurden die Prüfungen per Video (SAM-Prüfungssoftware) aufgezeichnet und im Anschluss von Bewerterteams bewertet. Ergebnisse: 19 Probanden nahmen an drei Simulationen teil. Eine Goldstandardsetzung konnte bei 18 von ihnen durchgeführt werden. Eine ROC-Analyse ergab einen AUC-Wert von .83, was die prognostische Qualität des SAM bestätigt. Die Reliabilität des SAM konnte nur für zehn Probanden berechnet werden. Die mit Cronbachs Alpha berechnete interne Konsistenz betrug .85. Die Bestehensgrenze wurde mithilfe des Youden-Index ermittelt. Für den SAM ergab sich dabei die Grenze von 〉60%.Schlussfolgerung: Mit dem SAM wurde eine valide Fachsprachenprüfung mit hoher Test-Objektivität vorgelegt, die in authentischen Kommunikationssituationen und einem standardisierten Setting die Fachsprachenkenntnisse im geforderten C1-Niveau abprüft. Mit weiteren Erprobungen und einer größeren Stichprobe kann der SAM weiter validiert und eine höhere Test-Reliabilität sichergestellt werden.
    Keywords: medical language ; exam ; foreign physicians ; Prüfung ; Fachsprache ; ausländische Ärzte ; ddc: 610
    Language: English
    Type: article
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...