Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    ISSN: 1435-702X
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Medicine
    Notes: Zusammenfassung 1. Bei den Linsenschädigungen durch Tetanie bei Hund und Ratte, durch Naphthalin beim Kaninchen und durch Röntgenstrahlen an der Ratte entstehen mit den Schädigungen zugleich an der Oberfläche der Linse Diskontinuitätsflächen. 2. Es können also Diskontinuitätsflächen durch Schädigung an der Linsenoberfläche hervorgerufen werden. 3. Es wird die lange Latenz der Röntgenkatarakt der Ratte demonstriert und gezeigt, daß die Schädigung die Linsenfasern noch im Stadium der Epithelzelle trifft, währendsichtbare Veränderungen erst erfolgen, wenn die Noxe längst zu wirken aufgehört hat; evtl. kann totale Fasertrübung erst auftreten, wenn die geschädigten Linsenelemente bereits tief in die Cortex hineingerückt sind. 4. Das Auftreten der beschriebenen Diskontinuitätsflächen läßt sich am einfachsten erklären, wenn man sie als Wachstumsstillstände der Linse deutet. Dabei muß nur die Annahme gemacht werden, daß der Brechungsindex einer Linsenfaser eine Funktion ihres Alters ist.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...