Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    ISSN: 1435-702X
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Medicine
    Notes: Zusammenfassung 1. Kohlensäureanhydrase wurde zum ersten Male in hoher Konzentration in normalen Linsen nachgewiesen. 2. Es spielt dieses Ferment wahrscheinlich eine bedeutende Rolle im Linsenstoffwechsel. 3. Es wird ein Zusammenhang zwischen aerober Glykolyse, Gefäßlosigkeit und Anhydrasegehalt der Linse vermutet. 4. Die Konzentration der Kohlensäureanhydrase in Linsen verschiedener Individuen derselben Tierart ist ein sehr konstanter Wert. 5. Die Stabilität dieses Fermentes ist sehr groß. Sogar in infizierter Nährflüssigkeit wird der Anhydrasegehalt vonexplantierten Kaninchenlinsen nicht herabgesetzt. 6. Es besteht ein enger, vielleicht kausaler, Zusammenhang zwischen Linsentrübungen und Anhydrasegehalt der Linsen. Bei reifen Katarakten ist das Ferment völlig aus den Linsen verschwunden.
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...