Your email was sent successfully. Check your inbox.

An error occurred while sending the email. Please try again.

Proceed reservation?

Export
  • 1
    Electronic Resource
    Electronic Resource
    Springer
    Der Onkologe 5 (1999), S. 515-520 
    ISSN: 1433-0415
    Source: Springer Online Journal Archives 1860-2000
    Topics: Medicine
    Notes: Radikale Resektionen zentraler Gallengangskarzinome gelten als Therapieoption mit den günstigsten Langzeitergebnissen, können aber derzeit nur bei etwa 20% der Patienten mit einem kurativen Ansatz zur Anwendung kommen [6, 8]. Auch wenn zentrale Gallengangskarzinome eher spät im Verlauf der Tumorprogression zu einer Fernmetastasierung neigen, werden Versuche einer kurativen Resektion häufig durch eine ausgedehnte longitudinale und auch laterale lokale Tumorinfiltration beeinträchtigt. Die Diagnosestellung erfolgt in der Regel erst mit dem Auftreten eines Ikterus, der aufgrund der detergenten Galleeigenschaften, die einen Abfluß auch durch feinste oder obstruierte Lumina gestattet, als Spätmanifestation anzusehen ist [19].
    Type of Medium: Electronic Resource
    Signatur Availability
    BibTip Others were also interested in ...
Close ⊗
This website uses cookies and the analysis tool Matomo. More information can be found here...